Wir machen uns auf und gehen gemeinsam auf die mit Abstand beste Jahresaktion unseres
Diözesanverbands: Wir gehen auf Hajk!

Auch unter Pandemie-Bedingungen gestalten wir gemeinsam ein großes Abenteuer für Pfadfinderinnen* aller Altersstufen und aller Gruppen und Stämme in unserem Diözesanverband. Auf Hajk erleben wir zwischen Mai und Oktober 2021 Abenteuer, Zusammenhalt und Gemeinschaft unter Leitbilder sind für uns die Standbeine unseres Verbandes: Auf Hajk erfahren wir uns als Mädchen* und Frauen*, als Katholikinnen* und Pfadfinderinnen*.

Wir freuen uns darauf Natur und ein einfaches, bewusstes Leben, Gemeinschaft und Freundschaften, unseren Glauben und Spiritualität und pfadfinderische Abenteuer zu erleben! Mit Dir!

Online-Lagerfeuer: Auftakt am 5. Mai 2021

Viel zu lange saßen wir nicht mehr gemeinsam am Lagerfeuer. Zum Auftakt der Jahresaktion laden wir alle Rangerinnen*, Leiter*innen und Stammesleitungen herzlich ein online zusammen zu kommen! Zwischen Mai und Oktober 2021 wollen wir uns gemeinsam auf den Weg machen und in Abenteuer aufbrechen. Am Lagerfeuer erfahrt Ihr mehr zu den Ideen und Gedanken hinter der Jahresaktion, unsere Begleitangebote aus dem Diözesanbüro, Anregungen zur Planung und Durchführung und Vernetzung im Diözesanverband. Außerdem ist Zeit für Eure Ideen, Wünsche und Erwartungen!

Bitte melde Dich (auch kurzfristig) per E-Mail an info@psg-muenchen.de, um die Zugangsdaten zu erhalten.Wir freuen uns, dass Du mitmachst und mitgestaltest!

Hajk – Aufbruch ins Abenteuer

Der Hajk ist eine für die Jugend- und Pfadfinderinnen*bewegung im deutschsprachigen Raum traditionelle und typische Form der Unternehmung. Das schwedische Wort „hajk“ bedeutet erst einmal so viel wie eine Wanderung zu unternehmen, draußen unterwegs zu sein, im Freien zu übernachten.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begeistern sich Jugendliche und junge Erwachsene für neue Formen des gemeinsamen Erlebens in der Natur. Mit wenig Gepäck und Schwarzzelten suchen sie Abenteuer und Erfahrungen in der Gruppe. In dieser Zeit ist eine Tradition entstanden, die Pfadfinderinnen* in vielen europäischen Ländern heute noch leben und weiterentwickeln. „Auf Hajk zu gehen" kombiniert Projektmethode, Erleben in der Natur und in Gemeinschaft, ein bewusst einfaches Leben und pfadfinderisches Handeln. Unsere Jahresaktion lädt alle Pfadfinderinnen* in unserem Diözesanverband ein, aufzubrechen und sich auf den Weg zu machen!